Gemeinden und BürgermeisterInnen (Gemeindeverzeichnis download)

Steirische Gemeinden und BürgermeisterInnen:

Aktuell
Wahlperiode 2020 - 2025
(allg. Gemeinderatswahlen am 28. Juni 2020)

 Gemeinden und BürgermeisterInnen - excel download
Stand: 29. Juli 2022 - Steiermark 286 Gemeinden

Bürgermeisterwechsel in der Gemeinde Michaelerberg-Pruggern
ausgeschieden: Bürgermeister Johann Huber (ÖVP) - Funktionsende: 30. Juni 2022
neu: Bürgermeister Dieter STANGL (ÖVP) - Funktionsbeginn: 26. Juli 2022

Bürgermeisterwechsel in der Stadtgemeinde Leibnitz
ausgeschieden: Bgm. Helmut Leitenberger (SPÖ) - Funktionsende: 6. Juli 2022, 19:32 Uhr
neu: Bürgermeister Mag. Michael SCHUMACHER (SPÖ) - Funktionsbeginn: 7. Juli 2022

Bürgermeisterwechsel in der Stadtgemeinde Judenburg
ausgeschieden: Bürgermeister Johannes Dolleschall (SPÖ) - Funktionsende: 31. Mai 2022
neu: Bürgermeisterin Mag. Elke FLORIAN (SPÖ) - Funktionsbeginn: 2. Juni 2022

Änderung des Gemeindenamens der 
Marktgemeinde "Schwanberg" in "Bad Schwanberg"
(politischer Bezirk Deutschlandsberg) mit Wirkung vom 1.4.2020;  LGBL.Nr. 22/2020

Aufteilung der Gemeinde Murfeld in der Steiermark mit 1.1.2020;  LGBL Nr. 46/2019

Die Gemeinde Murfeld wird wie folgt aufgeteilt: 
1. Die Katastralgemeinde Seibersdorf bei St. Veit wird in die Marktgemeinde Sankt Veit in der Südsteiermark und  
2. Die Katastralgemeinden Lichendorf, Oberschwarza, Unterschwarza und Weitersfeld werden in die Marktgemeinde Straß in Steiermark eingegliedert.
Seitens der  Statistik Austria erfolgte eine  Neufestsetzung der Gemeindekennzahlen.

Änderung des Gemeindenamens der
Gemeinde "Loipersdorf bei Fürstenfeld" in "Bad Loipersdorf"
(politischer Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) mit Wirkung vom 1.1.2020;  LGBL.Nr. 66/2019

Wahlperiode 2010 - 2015
mit 1.1.2015 - 287 steirische Gemeinden:

Gemeindestrukturreform 1.1.2015
 Übersicht: GSR-Konstellationen - excel download
Gemeinden und Kennzahlen vor und nach der Gemeindestrukturreform 2015 


 2015 Gemeinden, BürgermeisterInnen - Regierungskommissäre 
(excel download incl. Aktualisierungsprotokoll) 
Stand: 07.03.2015 - vor den allgemeinen Gemeinderatswahlen 2015

bis 31.12.2014 - 539 steirische Gemeinden:
 2014 - Gemeinden und BürgermeisterInnen - excel download

Gemeindestrukturreform in der Steiermark mit 1.1.2015

Nach der im Zuge der Verwaltungsreform Steiermark 2011 - 2015 bereits durchgeführten Zusammenführung von Bezirken (Murtal, Bruck-Mürzzuschlag, Hartberg-Fürstenfeld und Südoststeiermark) soll nun die Gemeindestruktur reformiert werden. In diesem Sinne und unter der Prämisse des Umstellungsstichtages 1.1.2015 ist auch die vorliegende Information zu sehen. Seitens der Statistik Austria erfolgte eine Neufestsetzung der Gemeindekennziffern (siehe Tabelle  Gemeindestrukturreform Steiermark 2015). Die Aufstellung der durch die Gemeindestrukturreform erforderlichen Änderungen beinhaltet die alte Gemeindekennziffer und die neue endgültige Gemeindekennziffer. Die Vergabe der neuen Gemeindekennziffer erfolgte anhand der alphabetischen Reihung der Gemeindenamen.

Übersicht  GSR Konstellationen

Feststellung des Ergebnisses der Volkszählung 2011 durch die Bundesanstalt Statistik Austria gemäß § 7 Abs. 5 des Registerzählungsgesetzes:

 BGBl II Nr. 181/2013

2013: neue Bezirks- und Gemeindekennzahlen (Quelle Statistik Austria) ab 1. Jänner 2013

Im Zusammenhang mit der Vereinigung der politischen Bezirke Bruck an der Mur und Mürzzuschlag zum neuen Bezirk " Bruck-Mürzzuschlag", der poltischen Bezirke Hartberg und Fürstenfeld zum neuen Bezirk " Hartberg-Fürstenfeld" und der politischen Bezirke Feldbach und Radkersburg zum neuen Bezirk " Südoststeiermark" wurden von der Statistik Austria die Bezirks- und Gemeindekennzahlen neu festgesetzt.

Mit 1. Jänner 2013 vereinigen sich die bisherigen Gemeinden Gai, Hafning bei Trofaiach und Trofaiach (politischer Bezirk Leoben) zur neuen " Stadtgemeinde Trofaiach" - neue Gemeindekennzahl;

sowie ebenfalls mit 1. Jänner 2013 die bisherigen Gemeinden Buch-Geiseldorf und Sankt Magdalena am Lemberg (politischer Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) zur neuen Gemeinde "Buch-St.Magdalena" - neue Gemeindekennzahl siehe Bezirk Hartberg-Fürstenfeld.

2012: neue  Bezirks- und Gemeindekennzahlen (Quelle Statistik Austria) ab 1. Jänner 2012:

Im Zusammenhang mit der Vereinigung der Bezirke Judenburg und Knittelfeld zum neuen Bezirk Murtal mit Wirkung vom 1. Jänner 2012 hat die Statistik Austria für den neuen Bezirk Murtal die Kennzahl 620 vergeben und Gemeindekennzahlen der bezirksangehörigen Gemeinden ebenfalls angepasst.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).